Hallo wir sind der AStA!

Ein AStA – also ein Allgemeiner Studierenden Ausschuss – ist das geschäftsführende Organ der verfassten Studierendenschaft und vertritt diese intern wie extern.

Was der AStA genau macht,
soll hier vorgestellt werden.

Der AStA der Fachhochschule Dortmund besteht aus mehreren Referent*innen, die sich verschiedenen Arbeitsbereichen widmen. Diese Referate stellen wir euch hier vor. Gewählt werden die AStA-Referent*innen durch das Studierendenparlament – kurz: StuPa. Die AStA-Referent*innen sind während eures Studiums Ansprechpartner*innen in vielen Angelegenheiten rund um euer Studium und euer Studienleben. Eine wichtige Anlaufstelle, wenn bei euch Fragen oder Probleme im Studium auftauchen. Mit unserem Blog stellen wir euch eine Informationsplattform zur Verfügung, auf der viele Infos rund um den Studienalltag übersichtlich für euch zusammengefasst sind.

Am effektivsten ist natürlich der persönliche Kontakt: Die AStA-Referent*innen findet ihr in den CopyShops an der Sonnenstraße und der Emil-Figge-Straße. Ihr könnt ohne Anmeldung vorbeikommen!

Bei regelmäßigen AStA-Treffen sitzen wir beisammen und raufen uns die Haare darüber, was wir tun können, um euch den Studienalltag zu erleichtern. Dazu gehören das Planen von Veranstaltungen oder Diskussionen über die Situation an der Fachhochschule. Wir verhandeln in wichtigen Dingen mit der Hochschule und anderen Institutionen und schauen, was wir dabei so für euch rausholen können. Das NRW Ticket und die Nextbike Kooperation, haben wir z.B. für euch möglich gemacht.

Wir verwalten darüber hinaus ein bestimmtes Budget, mit dem wir euch finanziell zur Seite stehen können. Wir fördern studentische Projekte und bieten Studierenden in finanziellen Notfällen auch Darlehen an. Ebenso können wir euch eine Rückerstattung des Beitrages für das Semesterticket bei Härtefällen, Behinderungen oder Exmatrikulation gewähren. Und das ist bei Weitem noch nicht alles – wir organisieren zudem regelmäßig spannende Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen. Bleibt also auf dem Laufenden und schaut immer mal wieder bei uns rein – Es lohnt sich!

AStA-Sitzung

Jeden ersten Montag im Monat findet regulär eine AStA-Sitzung statt, bei der relevante – oft hochschulpolitische – Themen und Fragen diskutiert werden. Es wird über Anträge (u.a. zur Projektförderung) beraten und entschieden. Stimmberechtigt sind nur gewählte Mitglieder des AStAs.

Gemäß § 12 Abs. 2 S. 5 HG tagt der AStA nicht öffentlich. Weitere Studierende haben daher kein Recht auf Teilnahme und auch nicht auf Mitteilung der Tagesordnungspunkte. Da wir als AStA die Mitbestimmung und Beteiligung der Studierendenschaft und die Transparenz in der Kommunikation fördern möchten, können sich alle Studierenden vorab per Email zur Sitzung anmelden oder sich vor Ort zu Sitzungsbeginn einfinden und durch den AStA eingeladen werden.

Bei Ablehnung der Teilnahme oder dem Verweis während der Sitzung, muss keine inhaltliche Begründung dafür geliefert werden. Da der AStA die Beschlüsse des StuPas auszuführen hat, können allenfalls das StuPa sowie das Rektorat im Wege der Rechtsaufsicht Rechenschaft verlangen und den Sitzungen beiwohnen.

Für individuelle Fragen und Probleme stehen die Referent*innen persönlich während ihrer Sprechzeiten oder per Email zur Verfügung.

Verwaltung + Finanzen

Susanne Hünermund
Telefon: (0231) 9112-9383
E-Mail: susanne.huenermund@asta.fh-dortmund.de
Sprechzeiten: EFS 38b Raum 008

Jobs im AStA

Jeden Dezember finden neue AStA Wahlen statt. Es können sich alle Studierende der FH Dortmund bewerben. Es gibt allerdings auch andere Stellen, für die ihr euch auch gerne initiativ bewerben könnt.

Welche Jobs gibt es im AStA?

Referent*in

Ein/e Referent*in ist eine durch das Studierendenparlament gewählte Person, welche im AStA eine bestimmte Funktion/Tätigkeit/Aufgabe übernimmt. Im AStA der FH Dortmund gibt es Referent*innen für die Referate Finanzen, Copyshop, Gestaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Diversität und Familie, Kultur und Veranstaltungen, IT, Hochschulpolitik und politische Bildung sowie für den Vorstand.
Einen Überblick über die Referate gibt es hier.

Die wöchentliche Arbeitszeit umfasst 12-15 Stunden und ist zum größten Teil frei einteilbar. Du erhältst eine Aufwandsentschädigung für deine Leistungen.

Copyshop-Mitarbeiter*in

Der AStA betreibt auch den CopyShop. Dort sind studentische Mitarbeiter beschäftigt, die auf Stundenbasis arbeiten. Zu den Aufgaben gehört die Beratung der Studierenden und natürlich die Hilfestellung beim Kopieren, der Verkauf von Schreibwaren und das Klären von Problemen (z.B. bei defektem Kopierer). Es handelt sich ausschließlich um Studierende der FH Dortmund.
Mehr zu den Copyshop-Mitarbeitern hier.

Angestellte

Der AStA beschäftigt auch feste Angestellte. Sie kümmern sich z.B. um die Buchhaltung, den Einsatz und die Bezahlung der CopyShop-Mitarbeiter*innen, um Bestellungen (Schreibwaren, etc.), usw…

freie Mitarbeiter*innen

Phasenweise beschäftigen wir auch freie Mitarbeiter*innen, die uns z.B. darin unterstützen, den reibungslosen Betrieb der Studierbar zu gewährleisten, bei speziellen technischen Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen oder auch bei der Verteilung von Flyern und Plakaten helfen. Es gibt viele verschiedene Bereiche in denen wir externe Hilfe benötigen. Bei Interesse frag einfach beim AStA nach.

Wie bewerbe ich mich?

Schreib gerne eine Initiativbewerbung.

Schriftliche Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf sende uns bitte an:

z.Hd. StuPa-Präsidium
AStA FH Dortmund
Emil-Figge-Str. 42
44227 Dortmund

Oder per E-Mail