StuPa

Das Studierendenparlament (StuPa) ist das oberste Beschluss fassende Wahlgremium (Organ) der verfassten Studierendenschaft. Es besteht aus maximal 25 gewählten Studierenden. Das StuPa der FH Dortmund hat keine Listen. Jeder Studierende spricht für die zu vertretenden Studierenden und für sich selbst.

Das StuPa tagt i.d.R. ein Mal im Monat. Die Sitzungen sind öffentlich, d.h. jede/r Interessierte darf daran teilnehmen.

Näheres zum StuPa der FH Dortmund (Sitzungen, Mitglieder…) findest Du auf dem Gremien-Blog.

Aufgaben

Das Studierendenparlament hat die Aufgabe

  • Richtlinien für die Erfüllung der Aufgaben der Studierendenschaft zu beschließen
  • grundsätzliche Angelegenheiten der Studierendenschaft zu beschließen, wie z.B. das Semesterticket
  • die Satzung der Studierendenschaft zu beschließen,
  • die Beitragsordnung und die Wahlordnung für die Wahlen zu den Organen der Studierendenschaft zu beschließen
  • den Haushaltsplan festzustellen und dessen Ausführung zu kontrollieren
  • die Vorsitzende oder den Vorsitzenden des AStA und die StellvertreterInnen zu wählen
  • die ReferentInnen des AStA zu bestellen, zu entlassen und deren Anzahl festzulegen und
  • über die Entlastung der Mitglieder des AStA zu entscheiden
  • Veränderungs- bzw. Verbesserungsvorschläge an die Hochschulleitung zu bearbeiten
  • überregionale und internationale Beziehungen zu pflegen

Wahl

Die Amtszeit der StuPa-Mitglieder beträgt ein Jahr. Die Wahl des StuPa findet jedes Jahr, zum Ende des Sommersemesters, statt. Zur Wahl kann sich jeder Ersthörer der FH Dortmund stellen. Die Wiederwahl ist beliebig oft möglich.

Kontakt

Studierendenparlament der FH Dortmund
Raum B.E.02
Emil-Figge-Straße 42
44227 Dortmund

(0231) 755-6700
(0231) 755-6701

eMail Präsidium:  praesidium{a’t}stupa.fh-dortmund.de
eMail Wahlausschuss:  wahlausschuss{a’t}stupa.fh-dortmund.de
eMail Haushaltsausschuss:  haushaltsausschuss{a’t}stupa.fh-dortmund.de