Hochschulpolitik + Politische Bildung

Die beiden Referent*innen setzen sich in erster Linie mit der aktuellen Hochschulpolitik der Fachhochschule auseinander. Sie vertreten die Studierendeninteressen auch auf Ebene des Landes und Bundes (zuletzt beim neuen Hochschulgesetzesentwurf) und sind für die Vernetzung mit anderen Studierendenvertretungen (monatliche Teilnahme beim LandesAStentreffen, kurz LAT) zuständig.

Zu den grundlegenden Arbeiten gehören auch die Organisation, Durchführung, Moderation und Nachbereitung der FSRK-Sitzungen. Die Referent*innen vertreten den AStA zusammen mit dem Vorstand ebenso in Senats- und StuPa-Sitzungen, stellen hochschulpolitische Strukturen und Entscheidungen gegenüber den Studierenden vor und sind Ansprechpartner*innen für Studierende, die Probleme mit den Hochschulstrukturen haben.

Das Referat organisiert Vorträge und Vortragsreihen zur politischen Bildung, befasst sich mit aktuellen politischen Ereignissen, erarbeitet die parteiunabhängige, politische Positionierung des AStAs und zeigt Präsenz auf zentralen Demonstrationen. Es leitet und bildet Arbeitsgruppen im (hochschul)politischen Kontext (zum Beispiel: Arbeitsgruppe für Nachhaltigkeit) und erarbeitet eine Strategie zur erhöhten Wahrnehmung von hochschulpolitischen Themen (u.a. Gremien-Wahlen).

E-Mail an das Team Hochschulpolitik

Bojana
Dennis

REFERENTIN
BOJANA GROßKREUZ

FB04 Informatik

E-Mail an Bojana

REFERENT
DENNIS FRIEDEL

FB03 Elektrotechnik

E-Mail an Dennis