Nicht vergessen: Wiederholungsantrag fürs BAföG stellen!

Alle Jahre wieder – und gerade auch während der aktuellen Corona-Pandemie – ist es wichtig, bereits jetzt für das Wintersemester den Wiederholungsantrag für das BAföG zu stellen. Der Antrag sollte daher bis Anfang Juni beim BAföG-Team eingehen. So kann eine Zahlungsunterbrechung und eine (vorübergehende) Finanzierungslücke auf dem Konto vermieden werden!
Je früher, desto besser: Da das Studierendenwerk erfahrungsgemäß im Wintersemester die meisten Anträge
erhält, kann es sonst zu längeren Bearbeitungszeiten kommen.

Die notwendigen Formulare gibt es zum Download auf der Homepage des Studierendenwerks unter
www.stwdo.de/finanzen. Dort ist auch eine Checkliste zu finden, welche Unterlagen erforderlich sind.
Bei Fragen hilft das Studierendenwerk natürlich gerne weiter. Aufgrund der Corona-Pandemie ist das
BAföG-Team zurzeit telefonisch und via E-Mail erreichbar – die telefonischen Sprechzeiten wurden erweitert:

Di 9:00-11:00 Uhr, 13:30-15:00 Uhr, Mi 13:30-15:00 Uhr, Do 8:30-12:00 Uhr, 13:00-15:30 Uhr.
Sollten sich aufgrund der Corona-Pandemie wesentliche Einkommensänderungen bei den BAföGEmpfänger/ innen oder deren Eltern ergeben haben, kann es sinnvoll sein, nun einen Aktualisierungsantrag zu stellen. Weitere Informationen dazu sind ebenfalls unter www.stwdo.de/finanzen in den FAQs zu finden.