PI oder TI

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hi alle zusammen,

      ich studiere Pi und bin im 2.Semester. Ich überlege mir jedoch zu TI zu wechseln, da ich mich für Robotik interessiere, aber habe angst vor Physik und Elektrotechnik, da ich schon schwierigkeiten auf dem Berufskollen in Elektrotechnik hatte.
      Kann mir jemand vielleicht Vor- und Nachteile nennen und persönliche Erfahrungen ?
      Man kann ja auch im 5. Semester als WP Robotik wählen. Klappt das ohne Erfahrung in Elektrotechnik, oder ist das schwachsinn Robotik ohne Elektro zu machen ?

      Vielen Dank im Voraus

      Adem
    • Hallo,

      ich denke, dass beide Fachrichtungen Module haben für die du lernen musst. Die TI ist sehr viel näher an der Hardware, du arbeitest mehr auf der Ebene der Bits. Ab dem dritten Semester geht es mit Physik und E-Technik los. E-Technik fand ich ganz ok, für Physik habe ich viel gelernt (für Physik soll es ab diesem Semester ein Tutorium geben). Es ist halt wichtig, die Übungen zu machen, damit du nicht vor der Klausur völlig unvorbereitet bist. Das ist aber eigentlich in allen Modulen so, die sehr mathelastig sind. Die Module bauen aufeinander auf, so brauchst du z.B. im 4.Semester die Inhalte der E-Technik, Physik und Analysis noch einmal u.a. für Automatisierungstechnik oder Embedded Systems. Du wirst an E-Technik und Physik als TI also nicht vorbeikommen. Ob Robotik ohne E-Technik und Physik Sinn macht, kann ich dir nicht beantworten. Ich kann mir vorstellen, dass es als PI auch geht, sonst würde das wohl nicht angeboten werden, ganz einfach ist das dann aber sicher ich nicht. Schreib doch einfach dem Röhrig eine Mail, der bietet Robotik ja an. Grundsätzlich musst du dir überlegen, was dich interessiert.

      Gruß Marco
    • Hey,
      danke euch erstmal für die Antworten. Ana ist / war leider ein Problem bei mir und ich hoffe es läuft ab diesem Semester wieder besser. Ich hatte schon eher zu PI tendiert und dabei bleibe ich auch. Denn Mathe ist nicht grade so meine Stärke.

      Vielen Dank nochmal für die Antworten

      Gruß