Bus & Bahn: Im Verspätungsfall gegebenenfalls Taxi fahren

    • Bus & Bahn: Im Verspätungsfall gegebenenfalls Taxi fahren

      Hallo!

      Hier mal eine Anregung eines AStA-Referenten aus Aachen:

      Im Verspätungsfall gegebenenfalls Taxi fahren

      Während man im Fernverkehr erst ab einer Stunde einen Erstattungsanspruch (und dann im Regelfall 25% des Fahrpreises) hat, gibt es in Nordrhein-Westfalen unter dem Namen "Mobilitätsgarantie NRW" einen weitergehenden Erstattungsanspruch, der bereits ab 20 Minuten Abfahrtsverspätung greift.

      Sollte eurer Bus bzw. eure Bahn mindestens 20 Minuten später als im Fahrplan angegeben abfahren (sollen) und besteht keine alternative Fahrtmöglichkeit (z.B. eine Busverbindung) innerhalb dieser Zeit, werden euch die Kosten des Fernverkehrstickets (in voller Höhe) oder die Kosten für die Nutzung eines Taxi (bis zu 20 Euro) erstattet.

      Bei Verspätungen durch Streik, Unwetter, Naturgewalten oder Bombendrohungen können keine Kosten erstattet werden.

      Weitere Informationen und das Antragsformular (welches ihr auch z.B. Im Reisezentrum abgeben könnt, um die Portokosten zu sparen) findet ihr unter: nahverkehr.nrw.de/html/service/immer-mobil-mit-garantie/

      nahverkehr.nrw.de/html/service/immer-mobil-mit-garantie/
      nahverkehr.nrw.de/html/fileadm…4_RZ_Neutral_1_Online.pdf


      Gruß
      (ALTER BOARD-NICK: KuJo)
      Kai Uwe Joppich

      ex-Student und ex-AStA-Referent

      Professional ABAP Entwickler