Offene Bühne für Toleranz am 23.10.13

Diskriminierung begegnet uns überall. Auf der Straße, im Café, in der FH. Wir freuen uns von euren Erfahrungen zu hören. Auf der dritten offenen Bühne für Toleranz der FH Dortmund.

Jeder von euch ist aufgerufen, die Bühne 5 Minuten lang zu füllen. Tragt ein Gedicht vor, einen Text, eine Kurzgeschichte, erzählt von einer wahren Begebenheit, slammt, jammt oder singt etwas vor, alleine, zu zweit, oder zu vielen.

Die Inhalte können ganz unterschiedlichster Natur sein und vielleicht auch erst auf den zweiten Blick oder auch gar nichts mit dem Thema Diskriminierung zu tun haben. Wir wollen Erfahrungen teilen, Toleranz fördern, Gemeinsamkeiten entdecken.… Klick hier zum weiterlesen!