Prüfungsfragen und Antworten!

Liebe Studenten! Ihr habt uns Fragen zu Prüfungen gestellt, die werden wir auch beantworten!


Können Prüfungen wieder ausfallen?

Wie bereits in der Mail vom Rektorat erwähnt, werden alternative Prüfungsformate angeboten, sodass alle anstehenden Prüfungen abgelegt werden können.

Wie läuft eine Onlineprüfung ab? Wo finde ich Erklärungen?

Jede*m Professor*in wird die Durchführung einer Probeprüfung empfohlen, um so einen digitalen Test vorab zu ermöglichen.

Wird es einen Gebäudeplan für Erstis geben?

Nein, vorerst nicht, da alle Prüfungen dieses Semester online stattfinden werden.

Kein Internet während der Prüfung?

Es werden keine allgemeinen Regelungen für einen Ausfall des Internets getroffen, wenn ihr aber während der Prüfung eine Frage nicht beantworten könnt, wirkt sich das dank der Freiversuchsregelung nicht negativ aus.… Klick hier zum weiterlesen!

Ihr habt Fragen? Wir haben Antworten!

 

Für Studierende mit Kind, die Ihre Probleme schildern oder mehr über die besonderen Regelungen der „FH-Ausnahmeordnung Corona“ für Studierende mit Fürsorgeverantwortung erfahren möchten, bieten wir am Mittwoch den 13.01.2021 um 13:30 in folgendem Webex-Raum, die Möglichkeit zum Austausch.

Euer Familien Service, Family Scouts und AStA!


Den direkten Link gibt es hier:

https://fh-dortmund.webex.com/fh-dortmund-de/j.php?MTID=mb15955b7298fb1ddf1b7690821ece79bKlick hier zum weiterlesen!

AStA Kalender kommt zu dir nach Hause

Klick hier zum weiterlesen!

„Die Zweite Entscheidung” ⏰10. Dezember um 14-16 Uhr

Die Veranstaltung  →„Die Zweite Entscheidung” ← für Studienzweifler*innen findet am⏰ 10. Dezember um 14-16 Uhr statt. Wie üblich wird die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der TU Dortmund durchgeführt. Es stehen Ansprechpartner*innen der Arbeitsagentur und der Kammern (IHK, HWK) zur Verfügung, ebenso wie hochschulinterne Ansprechpartner*innen der Allgemeinen und Psychologischen Studienberatung, des Career Service und des International Office.

Neu ist, dass das Studierendenwerk Dortmund mit Herrn Unruh vertreten sein wird. In diesem Semester soll dem Austausch mit den internen und externen Akteuren mehr Raum gegeben werden, sodass Studierende ihre individuellen Fragen/Anliegen (auch in virtuellen Beratungsräumen) klären können. Weitere Informationen sowie den Teilnahmelink, der zeitnah vor der Veranstaltung geschaltet wird, finden Sie hier: https://www.fh-dortmund.de/de/studi/dzs/Die-zweite-Entscheidung.phpKlick hier zum weiterlesen!

K3 to go- Kinder, Klamotten und Kaffee

Das K3 ist die Möglichkeit für studentische Eltern bei Kaffee oder Tee zusammen zukommen und sich auszutauschen. Die KHG  besitzt eine umfangreiche Kleider- und Spielzeugsammlung und bietet in diesem Rahmen auch den Kindern die Möglichkeit sich ein paar schöne Sachen auszusuchen. Nun ist wieder alles anders.

Dennoch ist der große Bestand an Kleidungsstücken, Spielsachen und Utensilien für Kinder von 0-12 Jahren vorhanden und wenn du und dein Kind bzw. deine Kinder etwas gebrauchen können, melde dich gerne per Mail bei anette.quarterman@khg-dortmund.de

Dann kannst du dort vorbeischauen und dir etwas aussuchen oder es wird ein kleines Überraschungspaket für dein Kind/ deine Kinder zusammengepackt.… Klick hier zum weiterlesen!

⏰Digitaler Leseabend

Hallo liebe Studierende,

hiermit möchten wir euch einladen!


📖 Digitalen Leseabend “Na? Neu hier?” 

Freitag den 27.11. um 18 Uhr

⛳︎ Online über Webex Meeting


Der Leseabend wird sich damit befassen wie es ist neu an einen fremden Ort zu sein und für gemachte Erfahrungen und einen anderen Blickwinkel auf Alltag und Zusammenleben eine “Bühne” bieten. Hierfür haben wir mehrere Autorinnen und Autoren von der Zeitung “Neu in Deutschland” zu Gast, die ihre jeweiligen Texte vorlesen und die Arbeit ihrer Zeitung vorstellen werden. „Neu in Deutschland”, kurz nid, ist eine deutschsprachige Zeitung über Flucht und Ankommen. 2015 als Hilfsprojekt für Geflüchtete gestartet, entwickelte sich „nid” zu einem literarischen Demokratieprojekt, in dem geflüchtete Frauen und Männer sich mit starken, sehr unterschiedlichen Stimmen in der deutschen Gesellschaft zu Wort melden. … Klick hier zum weiterlesen!