AStA Neuwahl: Bewirb dich bis zum 15.07.!


Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der FH Dortmund wird am Donnerstag, 25.07.2019 neu gewählt!

Der AStA ist das geschäftsführende Organ der verfassten Studierendenschaft und vertritt diese nach Außen. Wir kümmern uns hauptsächlich darum, dass sich die Studienbedingungen verbessern. Ebenso organisieren wir verschiedene Veranstaltungen, betreiben CopyShops, beraten Studierende und noch vieles mehr! Im AStA bist du genau richtig, wenn du sozial interessiert bist, es spannend findest, dich an der Hochschule zu engagieren und dabei helfen möchtest, die Studierendenschaft politisch zu vertreten. Es warten spannende und abwechslungsreiche Aufgaben und die Verwirklichung eigener Projekte in einem tollen engagierten Team von Studierenden auf dich.


Für die Legislaturperiode 2019/2020 kannst du dich als Referent*in für alle Referate bewerben:

– Vorstand
– Finanzen & Koordination
– IT
– CopyShop
– Öffentlichkeitsarbeit
– Gestaltung
– Hochschulpolitik & Politische Bildung
– Internationales & Kulturelle Bildung
– Diversität & Familie


Hier ein kurzer Überblick, was dich in den jeweiligen Referaten erwartet:

— VORSTAND —
Der Vorstand gilt als Bindeglied zwischen der Fachhochschule (u.a. Verwaltung und Rektorat), dem StuPa, den Fachschaften und den Studierenden. Er organisiert, koordiniert und leitet die einzelnen AStA-Teams, die Mitarbeiter*innen und Aushilfen und vertritt und wahrt die Interessen der Studierenden intern wie extern (u.a. Pressearbeit). Zum Aufgabengebiet gehört auch die Haushaltsplanung und Administration der laufenden Geschäfte. Der Vorstand trägt die persönliche Verantwortung und Haftung für die Arbeit des AStAs.

— FINANZEN & KOORDINATION —
Das Referat ist für die Kontrolle der wirtschaftlichen Betätigung der Studierendenschaft zuständig und verwaltet darüber hinaus die Haushaltsplanung, Haushaltsüberwachung, Haushaltsabschluss, Inventur/Inventarisierung und Kassenprüfungen der FSR und Unterstützung dieser in Finanzfragen. Es berät die Studierenden bei finanziellen Anliegen, verwaltet und bearbeitet Akut-Anträge (Rückerstattungen, Darlehen und Härtefälle) und Projekt- und Exkursionsanträge und unterstützt die einzelnen AStA-Teams bei finanziellen Angelegenheiten.

— IT —
Die Referent*innen sind für die Verwaltung von Servern und Systemen des AStAs und der CopyShops verantwortlich, ebenso unterstützen sie, sofern möglich und gewünscht, den StuPa und die Fachschaftsräte in technischen Belangen. Ebenso sind sie Anlaufstelle für Studierende mit technischen Fragen und Problemen.

— COPYSHOP —
Die Aufgabe des Referates ist die Organisation der CopyShops (Personalplanung, Einkauf, Controlling), die Leitung der Mitarbeiter*innen, die Kontaktaufnahme und Führung der Verhandlungsgespräche mit Vertragspartnern und die Umsetzung des Skripteverkaufs. Um aktuelle Anliegen und Wünsche der Studierenden wahrzunehmen, arbeitet der/die Referent*in selber im CopyShop.

— ÖFFENTLICHKEITSARBEIT —
Das Referat pflegt die Social-Media-Kanäle und die Webseite und vertritt den AStA neben dem Vorstand nach außen. Zum Aufgabenprofil gehört auch die Erarbeitung von Strategien zu erhöhter Wahrnehmung von Veranstaltungen und Projekten, die Schärfung des Kommunikationsprofils und die Verbesserung der AStA-Arbeit durch Auswertung studentischen Feedbacks.

— GESTALTUNG —
Die Referent*innen sind für sämtliche gestalterische Darstellungen des AStAs verantwortlich. Neben Plakaten, Flyern, Aufstellern und weiterem Werbematerial, gehört auch die Gestaltung der Website dazu.

— HOCHSCHULPOLITIK & POLITISCHE BILDUNG —
Das Referat setzt sich mit der aktuellen Hochschulpolitik auseinander und vertritt die Studierendeninteressen auch auf Ebene des Landes (zuletzt neuer Hochschulgesetzesentwurf) und Bundes. Sie nehmen am monatlichen Landesastentreffen teil, organisieren und leiten die FSRK-Sitzung und vertreten den AStA in hochschulpolitischen Gremien. Auch dazu gehört die Beratung der Studierenden zu Anliegen des Studiums und die Planung und Durchführung von Veranstaltungen zur politischen Bildung.

— INTERNATIONALES & KULTURELLE BILDUNG —
Das Referat entwickelt Veranstaltungen und Vorträge zum Abbau von Vorurteilen und Diskriminierungen und etabliert so die Fachhochschule als Ort der internationalen Vielfalt in Zusammenarbeit mit dem International Office. Sie sind Anlaufstelle für Studierende mit Fragen zum Kontext „Internationales“ und setzen sich in Kooperation mit „FH Dortmund hilft“ für die Integration und Beratung studieninteressierter und studierender Geflüchteter ein. Darüber hinaus organisieren sie Veranstaltungen und Vorträge zur kulturellen Bildung und zum gemeinschaftlichen Zusammenleben.

— DIVERSITÄT & FAMILIE —
Die Referent*innen unterstützen Studierende jeglicher Diversitätsmerkmale und sorgen für ein inklusives Zusammenleben. Zu ihren Themenfeldern gehören das Studieren mit Kind, Gleichberechtigung, queere Themen, Chancengleichheit, Inklusion, studentisches Wohnen, Gesundheit und interreligiöser Dialog. Dazu organisieren sie u.a. Veranstaltungen und Vorträge.


Als AStA-Referent*in wirst du vom Studierendenparlament für die Dauer einer Legislaturperiode (ein Jahr) gewählt. Dein Arbeitsaufwand beträgt 12 oder 15 Wochenstunden, die du dir bis zu einem gewissen Grad frei einteilen kannst. Verpflichtende Termine sind die Montagabende, an denen AStA-Sitzungen stattfinden. Für deine Arbeit erhältst du eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 10€ pro Stunde.


Bewerbungsschluss ist am 15.07.2019
Bitte beachte, dass die Vorstellungsgespräche in der selben Kalenderwoche am Mittwoch, dem 17.07.19, sowie am Donnerstag, dem 18.07.19 stattfinden werden.

Die anschließende AStA-Wahl durch das Studierendenparlament erfolgt in der Folgewoche am Donnerstag, dem 25.07.19.


Reiche deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Studienbescheinigung) persönlich ein oder schicke sie per Post oder Mail an:

AStA FH Dortmund
z.Hd. StuPa-Präsidium
Emil-Figge-Str. 38b
44227 Dortmund

praesidium@stupa.fh-dortmund.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.