Honorarkräfte zur Vermittlung von Verkehrssicherheitsaspekten für Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien gesucht

Der Runde Tisch Prävention von Kinderunfällen Dortmund sucht für sein
Verkehrsicherheitsprojekt für Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien
Freiwillige, die nach einer 3-Tagesfortbildung als Honorarkräfte in Willkommensklassen
von Grundschulen und weiterführenden Schulen, sowie in Flüchtlingsunterkünften Kenntnisse und praktische Fertigkeiten für die Mobilität zu Fuß, mit Bus und Bahn und auf dem Rad vermitteln sollen.

Weitere Infos … Klick hier zum weiterlesen!