Der AStA informiert: Was bedeutet die Neuregelung der VG Wort?

Ab dem nächsten Jahr tritt eine neue Rahmenvereinbarung der VG Wort in Kraft, die einen Einschnitt in die Studienbedingungen bedeutet. Wir erklären euch, was passiert ist und ihr jetzt tun könnt.

Was ist passiert?

Es dürfte euch bekannt sein: bisher konnten urheberrechtliche Werke wie z.B. Bücher über die E-Learning Plattform Ilias allen Studierenden zu Lernzwecken zur Verfügung gestellt werden. Die Fachhochschule hat dafür in den letzten Jahren immer eine Pauschale an die zuständige Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) gezahlt. Die VG Wort ist eine Art GEMA für Schriftstücke, die sich um die Vergütung der Urheber_innen und Autor_innen kümmert. Doch mit dem 01.… Klick hier zum weiterlesen!